über cso-music

Kreativer Kopf von cso-music ist der Komponist Carel Sascha Ocvirk alias "Sir Charles", wie er einst von Kollegen "getauft" wurde. Dem 1971 in Ulm geborene Musiker wurde sein Talent vermutlich in die Wiege gelegt. Er erkundete im frühen Kindesalter autodidaktisch die Gitarre und trommelte auf allem, was ein Ton oder Geräusch von sich gab. Schnell war klar, wohin der Weg führte. Eigene Melodien mit Begleitung trällerte er bereits im Alter von 6 Jahren. Früh hatte er auch Berührung mit Musik anderer Kulturkreise, da seine Eltern hin und wieder Gastschüler aus fernen Ländern bei sich aufnahmen. So auch der Junge Gaston aus Guatemala, der 5 LP´s traditioneller Musik aus seiner Heimat als Gastgeschenk im Gepäck hatte, was den musikverliebten Jungen sehr beeindruckte.

Sein musikalisches Interesse war nie auf ein Genre festgelegt. Später sollte sich das in seinem musikalischen Repertoire und seiner Tätigkeit als Komponist widerspiegeln. 

Erste Schritte in Richtung Band, Live-Musik und Erfahrungen im Tonstudio folgten bald und der musikalische Weg nahm seinen Lauf......

Der als ungewöhnlich vielseitig geltende Künstler, der in nahezu allen Genres zuhause ist, blickt auf über 30 Jährige internationale Live und Studioerfahrung zurück.


Musik macht(e) er bisher mit und für:

Loreena McKennit, Greenfields, Zuccero, Mercedes Benz, The Blues Mothers,

Brian McLeod, Emmylou Harris, Don Williams, Brandon Wolfe, Pommfritz, BMG, SWR, Kamps, Ariola, WDR, RiedMichl, Münchner Freiheit, HerbX, Florian Zimmer u.v.m.